Mittwoch, 27. März 2019

Looper

Ein Loop ist einen Tonsequenz, die sich in einer Endlosschleife immer wiederholt. Mit einem Looper kann man einen Loop aufnehmen. Die meisten Looper sind mit einer overdubbing Funktion ausgestattet was bedeutet, dass man über einen Loop endlos viele weitere Loops aufnehmen kann. 

Eine Einsatzmöglichkeit ist zum Beispiel wenn man ein Lied Spielen Möchte, dass für mehrere Instrumente geschrieben ist. Mann kann die Teile, die sich immer wiederholen als Loop aufnehmen und ein Solo live drüber Spielen.

Übrigens muss das Geräusch nicht von einem Instrument kommen. Mann kann einen Loop auch mit der Stimme oder mit jeder anderen Geräuschquelle erzeugen.   

In manchen Geräten wie zum Beispiel dem Zoom G1on Multiiffekt-Pedal ist bereist ein Looper enthalten. Allerdings ist die Looplänge auf 45 Sekunden bekränzt.

Ein bisschen mehr erhält man mit dem DigiTech JAMMAN EXPRESS XT da beträgt die Looplänge bereits 10 Minuten, das Pedal ist wie alle, die mir von DigiTech bekannt sind aus Metall, robust verarbeitet und man kann weitere Pedale an das Gerät anschließen. 


Das nächst Modell DigiTech jmsxt JamMan Solo XT Stereo Compact Looper Pedal ist vom Preis her nicht viel höher angesiedelt aber bringt viele weitere interessante Funktionen mit. Der Looplänge auf dem Gerät beträgt 35 Minuten, der Speicher kann mit einer SD-Speicherkarte erweitert werden und das Gerät hat einen USB-Anschluss mit dem man es an einen PC-Anschließen kann um Daten auszutauschen. Ein weitere großer vorteil ist, dass man fertige Loops auf dem Gerät speichern kann, die man zum Beispiel als Backing-Track verwenden kann und man kann auch Loops, die bei Performen entstehen speichern und auf den PC übertragen.  



 
Der DigiTech JamMan Sereo setzt noch einmal einen drauf und bringt einen weiteren Eingang mit damit man zum Beispiel Gitarre und Gesang anschließen und auch Loopen kann mit. Durch die Vielen Fusschalter, ist die Bedienung im Live Betrieb sehr angenehm.


In diesem Video benutze ich den Looper DigiTech JamMan Sereo:

Keine Kommentare:

Kommentar posten