Montag, 1. April 2019

Die BOSS RC300 - Loop Station

Die BOSS RC300 - Loop Station kommt mit drei Stunden Loopzeit daher. Sie ist mit zwei Eingängen ausgestattet, die in der Lautstärke separat regulierbar sind, bringt diverse Effekte mit  und das Gerät ist mit einem Expression Pedal ausgestattet. Der Looper hat einen USB Anschluss, über den fertige Loops vom PC auf das Gerät oder auch umgekehrt vom Looper auf den PC gespeichert werden können.  


Ein großer Forteil, den der BOSS RC300 im vergleich zu anderen preiswerteren Loopern hat, ist das man drei separate Spuren die die Aufnahme von Loops zur Verfügung hat, die man separat von einander ein und ausschalten kann. So hätte man zum Beispiel eine Spur für ein Intro oder den Refrain und einen weitere für die Strophe, die man abwechselt abspielen kann und auf einer weiteren Spur kann man zum Beispiel ein weiteres Instrument aufnehmen, das man nach belieben ein oder ausschalten kann. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten